Editor

Venezuela-Guyana-Krise: Südamerika drängt auf Frieden

Südamerikanische Länder haben angesichts der zunehmenden Spannungen zwischen Venezuela und Guyana zum Frieden in der Region aufgerufen. Die venezolanischen Wähler unterstützten den Territorialanspruch des Landes auf die ölreiche Region Essequibo. Venezuela hat am Sonntag ein Referendum abgehalten, bei dem die Wähler die Annexion von Essequibo unterstützten, einer von Guyana kontrollierten ölreichen Region, die an Venezuela…

Read More

Perus Ex-Präsident Alberto Fujimori aus dem Gefängnis entlassen

Der frühere peruanische Präsident Alberto Fujimori wurde aus dem Gefängnis entlassen, nachdem ein Gericht eine umstrittene Begnadigung aus dem Jahr 2017 wiederhergestellt hatte. Während seines Jahrzehnts an der Macht hatte er eine 25-jährige Haftstrafe wegen Menschenrechtsverletzungen verbüßt. Der 85-Jährige wurde 2009 zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er wegen seiner Verbindung zum Tod von 25…

Read More

Venezuelas Wähler unterstützen Gebietsanspruch auf eine Region in Guyana

Die venezolanische Regierung setzte das unverbindliche Referendum fort, obwohl das oberste UN-Gericht zur Zurückhaltung im Territorialstreit mit dem Nachbarland Guyana drängte. Wahlbehörden in Venezuela sagten, die Wähler hätten die Zuständigkeit des obersten UN-Gerichts in einem langjährigen Territorialstreit mit Guyana über das ölreiche Essequibo-Gebiet abgelehnt. Sie unterstützten auch die Bildung dessen, was die venezolanische Regierung als…

Read More

Deutschland: Flughafen München stellt Flüge aufgrund starken Schneefalls ein

Flüge am zweitgrößten Flughafen Deutschlands wurden bis Mittag gestrichen. Starker Schneefall überschwemmte die bayerische Landeshauptstadt, auch der öffentliche Nahverkehr wurde eingestellt. Der Flughafen teilte am Samstag mit, dass die Flüge bis Mittag ausgesetzt seien. Rund 320 der für Samstag geplanten 760 Flüge seien gestrichen worden, berichtete die deutsche Nachrichtenagentur DPA. Die Besatzungen bemühten sich, mindestens…

Read More

Wer sind die Frauen, die sich in Kamerun für Veränderung und Frieden einsetzen?

Marthe Wandou, Esther Omam und Sally Mboumien sind Aktivistinnen und Mitgliedsorganisationen der 1. Nationalen Frauenkonvention für den Frieden in Kamerun. Das Gremium aus 77 Organisationen wurde mit dem Deutschen Afrika-Preis 2023 ausgezeichnet. Inhaltswarnung: Beunruhigende Details folgen unten. Im Dorf Makolo, ganz im Norden Kameruns, strömen Schüler in die Klassenzimmer. Die Anwältin und Frauenrechtlerin Marthe Wandou…

Read More

Grenzübergang zwischen den USA und Kanada nach tödlichem Autounfall wieder geöffnet

Der Übergang zur Regenbogenbrücke war gesperrt worden, nachdem ein schnell fahrendes Auto gegen eine Kontrollpunktschranke gekracht war. Das FBI hat den Fall an die örtliche Polizei übergeben, nachdem es keine Hinweise auf Terrorismus gefunden hatte. Der Grenzübergang zwischen den USA und Kanada an den Niagarafällen wurde am Donnerstag wieder geöffnet, einen Tag nachdem ein Auto…

Read More

Explosion auf Brücke zwischen den USA und Kanada: „Kein Hinweis auf Terrorismus“

Nach Angaben des FBI wurde der Grenzübergang zwischen den beiden Ländern geschlossen, nachdem ein Fahrzeug auf der Brücke in der Nähe der Niagarafälle explodierte. Die Gouverneurin von New York, Kathy Hochul, bestätigte den Tod von zwei Menschen durch die Explosion. Das US-amerikanische Federal Bureau of Investigation (FBI) gab am Mittwoch bekannt, dass es eine Fahrzeugexplosion…

Read More

Südkorea setzt Militärabkommen mit Nordkorea aus

Nordkoreas Einsatz ballistischer Raketentechnologie bei einem kürzlichen Start wurde von den Vereinten Nationen und den USA verurteilt. Unterdessen äußerte Japan seine Unsicherheit über die Behauptung Pjöngjangs. Südkorea hat am Mittwoch ein Militärabkommen mit Nordkorea aus dem Jahr 2018 teilweise ausgesetzt und die Grenzüberwachungsoperationen aus der Luft wieder aufgenommen, nachdem Pjöngjang angeblich einen militärischen Spionagesatelliten gestartet…

Read More

Zahl der Todesopfer bei Erdbeben auf den Philippinen steigt

Mindestens sieben Menschen sind gestorben, nachdem am Freitag ein Erdbeben der Stärke 6,7 den Süden der Philippinen erschüttert hatte. Die Rettungsbemühungen sind im Gange, da befürchtet wird, dass zwei Menschen unter einem Erdrutsch eingeklemmt sind. Die Zahl der Todesopfer durch ein starkes U-Boot-Erdbeben vor den Südphilippinen stieg am Samstag auf sieben, und Retter suchten weiterhin…

Read More

Die Gräueltaten der Nazis und die Rolle der Ärzte

Ein Bericht zeigt, welche Rolle Ärzte und andere medizinische Fachkräfte bei den NS-Verbrechen spielten – und wie Ärzte heute aus der Rückbesinnung auf die Vergangenheit lernen können. „Es ist oft überraschend, wie begrenzt das Wissen über die medizinischen Verbrechen der Nazis in der heutigen medizinischen Gemeinschaft ist, vielleicht mit Ausnahme der Experimente von Josef Mengele…

Read More